Elterncafé 

 
Regelmäßig am 1. Dienstag im Monat von 8.00 Uhr bis 9.30 Uhr laden wir Sie, liebe Eltern, ins Elterncafé in unsere Schule, genauer in unsere Schulküche ein. Dort gibt es die Gelegenheit, sich in gemütlicher Atmosphäre auszutauschen. 

Was ist das Elterncafé? 

Das Elterncafé ist ein offener Treffpunkt und lädt ein zum Reden, Kennenlernen und dazu, Informationen auszutauschen. 

Was angeboten wird, richtet sich nach den jeweiligen Interessen der Besucher/-innen und wird somit aus Ihren Anregungen, Nachfragen und Wünschen gebildet. 
Wir sind bemüht, eine angenehme Atmosphäre zu schaffen, in der Sie das Gefühl von Offenheit und Vertrauen spüren können. Es ist ein unverbindliches und offenes Angebot. 


 Die Ziele des Elterncafés sind: 

  • Vernetzung der Eltern mit der Schule sowie den verschiedenen Freizeit- und Beratungsangeboten im Stadtteil,
  • Hilfe im Umgang mit Behörden und öffentlichen Einrichtungen,
  • Abbau der Schwellenangst vor dem Schulsystem, um so die Eltern mehr für die schulischen Belange ihrer Kinder zu interessieren und stärker in die Lernprozesse der Kinder einzubinden,
  • Förderung des Austausches untereinander,
  • Sensibilisierung für andere Kulturen zur Förderung der interkulturellen Kompetenz,
  • Förderung bzw. Aufbau einer Erziehungspartnerschaft zwischen Schule und Elternhaus, in der Eltern, Lehrer und Schulsozialarbeit gleichberechtigte Partner sein können,
  • Unterstützung der Eltern in der altersgerechten Förderung ihrer Kinder,
  • Stärkung der Erziehungskompetenz der Eltern, dabei orientieren wir uns stark an den Anliegen der Eltern, geben aber auch Informationen zu erziehungsrelevanten Themen.

 

Verantwortlich für das Elterncafé ist ein Team aus Schulsozialarbeit und engagierten Eltern.

Aufgrund der Corona-Pandemie dürfen wir dieses Angebot im Moment leider nicht bereithalten.